Welche Formulierungen darf ein Inkasso-Schreiben enthalten?

Welche Formulierungen darf ein Inkasso-Schreiben enthalten?

Rechnungsbeträge von Einkäufen, Mitgliedsbeiträge, Gebühren und andere Entgelte müssen natürlich bezahlt werden. Bleibt die Zahlung aus, weil der Verbraucher eine Rechnung übersehen hat oder ihm momentan die finanziellen Mittel fehlen, wird der Vertragspartner mit einer erneuten Zahlungsaufforderung oder Mahnungen an den fälligen Betrag erinnern. Viele Gläubiger schalten auch ein Inkassounternehmen ein, das die säumige Forderung durchsetzen soll.

Welche Formulierungen darf ein Inkasso-Schreiben enthalten

Grundsätzlich ist es zulässig, wenn ein Gläubiger ein Inkassounternehmen beauftragt. Hat er die vereinbarte Leistung erbracht, hat er schließlich einen Anspruch darauf, dass er im Gegenzug sein Geld bekommt. Und wenn Zahlungserinnerungen oder Mahnungen nichts bringen, kann er die Angelegenheit abgeben.

Welche Formulierungen darf ein Inkasso-Schreiben enthalten? weiterlesen

Führerschein umtauschen – die wichtigsten Fragen

Führerschein umtauschen – die wichtigsten Fragen

Ob grauer oder rosafarbener Papierführerschein oder weiße Kunststoffkarte: In den kommenden Jahren müssen alle Führerscheine, die vor 2013 ausgestellt wurden, in EU-Führerscheine umgetauscht werden. Wer wann an der Reihe ist, ist durch Fristen geregelt. Dabei läuft die erste Frist schon im Januar 2022 ab. Aber welche Fristen gibt es genau? Wer muss wann umtauschen? Wie funktioniert der Umtausch? Und warum werden alte Führerscheine überhaupt ungültig?

Führerschein umtauschen - die wichtigsten Fragen

Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Umtausch des Führerscheins!:

Führerschein umtauschen – die wichtigsten Fragen weiterlesen

Wann ist der Samstag ein Werktag und wann nicht?

Wann ist der Samstag ein Werktag und wann nicht?

An Sonn- und Feiertagen sind hierzulande Ämter und Behörden, Banken, Geschäfte, Arztpraxen und viele andere Einrichtungen geschlossen. Viele Arbeitnehmer haben dadurch frei. Andersherum ist klar, dass die Tage von Montag bis Freitag Werktage sind. Doch was den Samstag angeht, herrscht oft Unsicherheit. Schließlich haben die Geschäfte samstags geöffnet und auch die Post wird ausgeliefert. Außerdem ist es in vielen Branchen normal, an Samstagen zu arbeiten.

Wann ist der Samstag ein Werktag und wann nicht

Was also gilt? Wann  ist der Samstag ein Werktag und wann nicht? Und zählt der Samstag überhaupt zu den Werktagen? Wir bringen Licht ins Dunkel!:

Wann ist der Samstag ein Werktag und wann nicht? weiterlesen

Dokumente sicher aufbewahren – Infos und Tipps, 2. Teil

Dokumente sicher aufbewahren – Infos und Tipps, 2. Teil

Mit der Zeit kommen jede Menge Dokumente und Unterlagen zusammen. Das fängt bei Urkunden und Ausweisdokumenten an und endet bei Zeugnissen, Gehaltsabrechnungen, Verträgen und Rechnungen, Kontoauszügen, amtlichen Bescheiden und Versicherungspolicen. Ordnung in die Papiere zu bringen, macht oft nicht besonders viel Spaß. Zumal sich nicht nur die Frage stellt, wo und wie die Unterlagen am besten aufbewahrt werden, sondern auch, was überhaupt wie lange aufgehoben werden muss.

Dokumente sicher aufbewahren - Infos und Tipps, 2. Teil

In einem zweiteiligen Beitrag geben wir Infos und Tipps zur sicheren Aufbewahrung von Dokumenten. Dabei haben wir im 1. Teil die verschiedenen Aufbewahrungsfristen geklärt. Jetzt, im 2. Teil, erläutern wir, worauf es bei der Aufbewahrung in Papier- oder digitaler Form zu achten gilt:

Dokumente sicher aufbewahren – Infos und Tipps, 2. Teil weiterlesen

Dokumente sicher aufbewahren – Infos und Tipps, 1. Teil

Dokumente sicher aufbewahren – Infos und Tipps, 1. Teil

Ob Geburtsurkunde, Personalausweis und Reisepass, Zeugnisse, Versicherungspolicen, Rechnungen und Verträge, Kontoauszüge oder Steuerbescheide: In jedem Haushalt sammeln sich im Laufe der Zeit dicke Ordner mit verschiedensten Unterlagen an. Die Papiere zu sortieren und ordentlich abzuheften, gehört meist zu den wenig beliebten Beschäftigungen.

Dokumente sicher aufbewahren - Infos und Tipps, 1. Teil

Zumal sich oft Fragen stellen: Werden die Akten überhaupt noch gebraucht? Was muss wie lange aufgehoben werden? Was muss im Original vorhanden sein und was kann digitalisiert werden? Und wie lassen sich Dokumente sicher aufbewahren? Wir geben Infos und Tipps!

Dabei schauen wir uns im 1. Teil an,
welche Aufbewahrungsfristen überhaupt gelten:

Dokumente sicher aufbewahren – Infos und Tipps, 1. Teil weiterlesen

Kaffeeflecken aus Papier entfernen – so geht’s

Kaffeeflecken aus Papier entfernen – so geht’s

In einem Buch zu schmökern und nebenbei einen Kaffee zu trinken, ist sehr gemütlich. Aber es birgt auch eine gewisse Gefahr. Denn es kann schnell passieren, dass die braune Flüssigkeit geradewegs auf die Seiten schwappt. Noch ärgerlicher wird es, wenn der Kaffee auf wichtigen Dokumenten landet. Doch was tun? Sind die Buchseiten oder Unterlagen noch zu retten? Kaffeeflecken aus Papier zu entfernen, ist zwar schwierig, aber nicht unmöglich.

Kaffeeflecken aus Papier entfernen - so geht's

Wir erklären, wie es klappen kann!:

Kaffeeflecken aus Papier entfernen – so geht’s weiterlesen

Anleitung für handgeschöpftes Papier aus Eierkartons

Anleitung für handgeschöpftes Papier aus Eierkartons

Handgeschöpftes Papier zeichnet sich durch seine ungleichmäßige Oberflächenstruktur und die leicht ausgefransten Ränder aus. Und das Schöne ist, dass sich solches Papier selbst anfertigen lässt.  Die wenigen Materialien, die dafür benötigt werden, dürften größtenteils ohnehin im Haushalt vorhanden sein. Wer das handgeschöpfte Papier nicht nur zum Basteln verwenden möchte, kann es mit Blumensamen bestreuen.

Anleitung für handgeschöpftes Papier aus Eierkartons

Wird das Papier dann eingepflanzt, wachsen später hübsche Blumen. So hat das selbstgemachte Papier nicht nur einen dekorativen, sondern auch einen praktischen Nutzen. Also, fangen wir an!:

Anleitung für handgeschöpftes Papier aus Eierkartons weiterlesen

Tüten aus Altpapier falten – so geht’s

Tüten aus Altpapier falten – so geht’s

Beutel und Verpackungen aus Plastik haben in der Biotonne nichts zu suchen. Doch wer regelmäßig mit frischen Zutaten kocht, sammelt allerlei Küchenabfälle an, die irgendwie in die Tonne transportiert werden müssen. Eine bequeme Lösung ist natürlich, fertige Papiertüten für Biomüll im Handel zu kaufen. Angesichts der Preise für solche Mülltüten geht diese Lösung aber auch ordentlich ins Geld. Eine andere Möglichkeit ist, einen Eimer mit Deckel für die Küchenabfälle zu verwenden.

Tüten aus Altpapier falten - so geht's

Er wird regelmäßig in die Biotonne ausgekippt und anschließend mit Wasser ausgewaschen. Allerdings ist es nicht jedermanns Sache, Küchenabfälle offen in einem Behälter zu lagern, der in der Wohnung steht. Und um unschöne Gerüche zu vermeiden, muss der Eimer gründlich gereinigt werden. Bei einer täglichen Säuberung ist der Wasserverbrauch, der dann zusammenkommt, reichlich.

Tüten aus Altpapier falten – so geht’s weiterlesen

Reiserücktritt wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände – Infos und Briefvorlage, 2. Teil

Reiserücktritt wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände – Infos und Briefvorlage, 2. Teil

Eine Naturkatastrophe, konkrete Terrorgefahr, der Ausbruch einer gefährlichen Krankheit: So manches Krisenereignis kann die Urlaubspläne zunichte machen. Früher war in so einem Fall oft von höherer Gewalt die Rede. Inzwischen wird von unvermeidbaren außergewöhnlichen Umständen gesprochen. Die neue Bezeichnung beschreibt sogar etwas besser, worum es geht. Denn gemeint ist ein außergewöhnliches Geschehen, auf das weder der Reisende noch der Reiseveranstalter Einfluss haben und dessen Auswirkungen durch keine Maßnahmen vermeidbar waren.

Reiserücktritt wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände - Infos und Briefvorlage, 2. Teil

Trifft so ein Ereignis den gebuchten Urlaubsort, kann der Reisende von der Reise zurücktreten. In einem zweiteiligen Beitrag erklären wir, welche Rechte genau der Reisende geltend machen kann.

Reiserücktritt wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände – Infos und Briefvorlage, 2. Teil weiterlesen

Reiserücktritt wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände – Infos und Briefvorlage, 1. Teil

Reiserücktritt wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände – Infos und Briefvorlage, 1. Teil

Am gebuchten Urlaubsziel wütet ein Buschfeuer, ein Vulkan bricht aus, ein Chemieunfall verseucht die Region, ein gefährliches Virus grassiert oder es besteht eine konkrete Terrorgefahr: Ein Krisenereignis kann die Urlaubspläne gehörig ins Wanken bringen. Doch welche Rechte hat der Reisende in so einer Situation? In einem zweiteiligen Beitrag haben wir Infos und Briefvorlagen vorbereitet!

Reiserücktritt wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände - Infos und Briefvorlage, 1. Teil

Reiserücktritt wegen unvermeidbarer außergewöhnlicher Umstände – Infos und Briefvorlage, 1. Teil weiterlesen