Papierformat hinzufügen

Papierformat hinzufügen

Wer seinem persönlichen „Portfolio“ im Textprogramm, noch ein weiteres Papierformat hinzufügen möchte, muss sich jedoch darauf einstellen, dass dies nicht ohne weiteres Möglich ist. Sicher ist es für den durchschnittlichen Anwender eines Textprogramms nicht weiter schwierig ein internationales oder ein amerikanisches Papierformat zu seinem Text hinzu zu fügen. Diese findet man meistens sogar voreingestellt in fast allen gängigen Textprogrammen. Dabei hat man dann die Wahl, welches Papierformat man letztendlich beschriften möchte. Dabei sollte man aber nur daran denken, dass man auch den entsprechenden Drucker dafür braucht.

Schließlich würde z.B. das größere Letter-Format aus den USA, nicht zwangsläufig in jeden normalen A4 Drucker aus Deutschland passen. Muster kann man aber die verschiedensten, zu seinem gewählten Papierformat hinzufügen. So kann man ganz einfach am PC entwerfen, ob man hier „Notenblätter“ selbst machen möchte oder doch lieber ein paar Übungsblätter für Kaligrafien entwirft, auch das kann nur als Beispiel angeführt werden. Dazu kommt auch noch, dass man sich natürlich auch bestimmte „Textfelder“ für ein kleineres Format ganz einfach erstellen kann. Umgibt man sie zusätzlich mit einem Rand, kann man diese dann auch nach dem Ausdrucken ganz einfach zurechtschneiden, auch wenn der Ausdruck selbst auf einem größeren Format gemacht wurde.

Wer am eigenen Drucker keine Möglichkeit sieht, das gewünschte Papierformat auszudrucken und zu verwenden, kann sich aber über das Internet behelfen. Hier kann man sich bei vielen virtuellen Druckereien, jedes beliebige Format ausdrucken lassen. Das Problem ist allerdings nur, das man hier meist auch große Mengen der gleichen Ausdrucke bestellen muss, damit sich das Ganze auch wirklich lohnt. Schließlich macht es wenig Sinn, ein paar Ausdrucke zu bestellen, für deren Transport man fast schon das Doppelte Zahlen muss. In ganz seltenen Fällen und besonders großen Formaten ist das zwar mal möglich, aber auch hier gilt, dass mit der steigenden Anzahl auch die entsprechenden Preise sinken.

Mehr Anleitungen, Tipps und Vorlagen: 

Kommentar verfassen