Lehrplan für Bastelkurse und Origami

Lehrplan für Bastelkurse und Origami

Lassen Sie uns in eine Welt eintauchen, in der Kreativität und Handarbeit im Vordergrund stehen! In diesem Bastelkurs-Beispiel mit Papier und Origami erwartet Sie eine faszinierende Reise durch die Welt der Falten und Formen. Hier lernen Sie nicht nur, wie Sie aus einfachem Papier wunderschöne Kunstwerke erschaffen, sondern auch, wie Sie Ihre Fantasie und Ihre Handschrift unter Beweis stellen können.

Anzeige

Lehrplan für Bastelkurse und Origami

Der Lehrplan bietet Kursveranstaltern und Lehrern eine abwechslungsreiche Mischung aus theoretischen Hintergrundwissen und praktischen Übungen, bei denen Sie Ihren Teilnehmern neu erworbenen Fähigkeiten gleich beibringen bzw. lehren können.

Werden Sie Teil dieses einzigartigen Kurses und erleben Sie, wie Sie aus Papier und Falten eine neue Kunstform erschaffen können.

Übersicht:

Lehrplan für einen Bastelkurs mit Papier und Origami

Ziel: Der Kurs soll den Teilnehmern grundlegende Fähigkeiten im Umgang mit Papier und im Origami vermitteln.

Einführung in den Kurs (15 Minuten)

  • Vorstellung der Teilnehmer
  • Übersicht über den Lehrplan
  • Einführung in die Welt des Papiers und des Origami

Grundlagen des Papierbastelns (30 Minuten)

  • Einführung in die verschiedenen Arten von Papier (z.B. Tonpapier, Transparentpapier, usw.)
  • Einführung in die verschiedenen Werkzeuge und Materialien (z.B. Schere, Kleber, etc.)

Origami (1 Stunde)

  • Einführung in die Geschichte des Origami
  • Demonstration einfacher Origami-Modelle (z.B. Papierboot, Papiervogel, etc.)
  • Übungen zur Verfeinerung der Origami-Fähigkeiten (z.B. Origami-Blume, Origami-Schwalbe, etc.)

Papierbastelprojekte (1,5 Stunden)

  • Demonstration von verschiedenen Papierbastelprojekten (z.B. Papierlaterne, Papiersterne, usw.)
  • Übungen zur Verfeinerung der Papierbastel-Fähigkeiten (z.B. Papierblumen, Papierkörbe, usw.)

Abschluss des Kurses (30 Minuten)

  • Überprüfung der erworbenen Fähigkeiten
  • Feedback von den Teilnehmern
  • Abschlussdiskussion und Zusammenfassung

Anmerkung:

Der Lehrplan ist als Leitfaden zu verstehen und kann je nach den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Teilnehmer angepasst werden.

Anwendbare Origami-Techniken innerhalb der Schulung

  • Faltungen: Dies ist die Grundtechnik beim Origami, bei der man Papier schichtweise zu einer bestimmten Form faltet.

  • Wet-Folding: Diese Technik verwendet feuchtes Papier, um besonders plastische Formen zu erzielen.

  • Papierstärke-Modellierung: Hier werden unterschiedliche Papierstärken verwendet, um Tiefe und Textur zu erzeugen.

  • Klapptechniken: Es gibt eine Vielzahl von Klapptechniken, die jeweils bestimmte Formen erzeugen, wie z.B. die „Mountain-Faltung“ oder die „Valley-Faltung“.

  • Papierstrich-Modellierung: Hier werden Linien in das Papier geknickt, um Formen zu erzeugen, die sich von denen bei den Standardfaltungen unterscheiden.

  • Modulares Origami: Hier werden kleine Einzelteile zu einer größeren Figur zusammengefügt.

  • Action Origami: Diese Technik beinhaltet Figuren, die sich bewegen oder öffnen lassen.

  • Geschenkverpackungen: Hier werden Falttechniken verwendet, um Geschenke auf besondere Weise zu verpacken.

  • Mathematisches Origami: Hier werden geometrische Prinzipien und Formen in das Origami einbezogen.

  • Kunst-Origami: Hier steht die Schönheit und Kunst des Origami im Vordergrund, bei dem es keine bestimmten Regeln oder Vorschriften gibt.

Benötigte Schulungsmaterialien

  1. Papier in verschiedenen Farben und Größen
  2. Schere
  3. Klebstoff
  4. Lineal
  5. Stifte oder Marker
  6. Faltanleitungen oder Vorlagen
  7. Bücher über Origami
  8. Papierbögen zum Üben
  9. Origamiklammern
  10. Eine Unterlage zum Basteln (optional)
Besucher lesen auch gerade folgenden Beitrag:  Infos, Tipps und Vorlage für einen privaten Schuldschein

Mehr Ratgeber, Tipps und Anleitungen:

Anzeige

Thema: Lehrplan für Bastelkurse und Origami

-

Übersicht:
Fachartikel
Verzeichnis
Über uns


vorlagen anleitungen99

Autoren Profil:
FB/Twitter
Letzte Artikel von Autoren Profil: (Alle anzeigen)

Veröffentlicht von

Autoren Profil:

Hier schreiben Carmen Dutzke, Geschäftsinhaberin Druck-, Copy- und Bastelzubehör Shops, Heinrich Bartels, Rechtsberater, sowie Ferya & Christian Gülcan, Unternehmer (B2B, B2C, Erfahrung Schriftverkehr), Künstler, Redakteur/in und Betreiber/in dieser Seite und Youtuberin Sevilart (Bastel- & Dekovideos). Neben Anleitungen und Informationen zu sämtlichen Arbeiten mit Papier, geben wir Basteltipps und Vorlagen für Briefe zu Behörden, Verträgen und was noch so im Schriftverkehr anfällt. Die Inhalte des Informationsangebots z.B. Vorlagen, stellen keine Rechtsberatung dar, somit ersetzen die Inhalte auch keine rechtliche Beratung.

Kommentar verfassen