Briefvorlagen Adressänderung

Briefvorlagen Adressänderung                  

Muss man nach einem Umzug eine Adressänderung an verschiedene Banken, Dienstleister und sonstige „Unternehmen“ schicken, ist das gerade für „Privatpersonen“ sehr aufwendig. Möchte man nicht für jede Firma eine eigene „Adressänderung“ tippen, kann man aber auch ein ganz gewöhnliches Schreiben aufsetzen und es an alle „betroffenen“ Unternehmen verschicken.  

Sehr geehrte Damen und Herren, 

unter der Anschrift: Hans Hansen, Sonnenweg 3, in 49739 Sonstwo, bin ich in Ihrer Kundenkartei eingetragen. Diese Anschrift ändert sich zum (Datum).

Bitte verwenden Sie dann folgende Anschrift:

Hans Hansen,

Seitengasse 7

45648 Dorf

Mit freundlichen Grüßen 

Wer sich doch noch etwas „mehr“ Mühe machen möchte, kann noch zusätzlich die Zeile eintragen:„Meine Kundennummer lautet: XXXXX“. Hier muss man allerdings daran denken, dass man die „Kundennummer“ trotzdem in jedem Schreiben ändern muss, damit man auch wirklich die Kundennummer angibt, die man bei dem jeweiligen Unternehmen hat.

Außerdem sollte man auch darauf achten, dass man die entsprechenden Briefe auch in den richtigen Umschlag steckt. Bei einem „unspezifischen“ Standarttext ohne solche Firmenbezogenen Details reicht es, wenn man die „Firmenadresse“ auf seinen Umschlag druckt und in jeden einen Ausdruck dieses Schreibens steckt. Edel sieht das sicher nicht aus, aber es ist einfach und schnell gemacht.

Mehr Anleitungen, Tipps und Vorlagen:    

Teilen:

Kommentar verfassen