Briefvorlage Vertragskündigung E-Mail

Briefvorlage Vertragskündigung

In nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens werden Verträge geschlossen. Dabei stellen Verträge Rechtsgeschäfte dar, die durch ein Angebot und dessen Annahme zustande kommen. Grundsätzlich unterscheiden sich Verträge in schuldrechtliche Verträge, beispielsweise bei Käufen oder Versicherungen, in dingliche Verträge, in familienrechtliche Verträge, etwa bei Eheschließungen, in erbrechtliche Verträge sowie in entgeltliche und unentgeltliche Verträge. Solange Verträge nicht gegen gesetzliche Verbote oder die guten Sitten verstoßen, können sie frei gestaltet werden. Vertragsverletzungen werden in der Regel mit Schadensersatzansprüchen oder mit festgelegten Geldsummen als Vertragsstrafen belegt. Eine Vertragskündigung wird dann ausgesprochen, wenn eine der Vertragsparteien das bestehende Rechtsverhältnis beendet. Dies erfolgt durch das Verfassen einer schriftlichen Willenserklärung. Bei Vertragskündigungen unterscheidet man ordentliche, an gesetzliche oder vertragliche Fristen gebundene und außerordentliche, fristlose Kündigungen, die eines wichtigen Grundes bedürfen. Ähnlich wie Verträge können Kündigungen frei gestaltet werden und bedürfen bei fristgerechten Vertragskündigungen nicht grundsätzlich einer Erklärung für die Beendigung des Vertragsverhältnisses. 

Ein Beispiel für die Kündigung eines Zeitungsabonnements ohne Begründung könnte wie folgt aussehen: 

Sehr geehrte Damen und Herren (oder Ansprechpartner), 

hiermit kündige ich das Abonnement der Zeitung XXX zum nächstmöglichen Zeitpunkt. 

Mit freundlichen Grüßen. 

Die Kündigung eines Mietvertrages mit Begründung derart: 

Sehr geehrter Herr [Vermieter], 

aufgrund meines bevorstehenden Arbeitgeberwechsels und einem damit verbundenen Wohnortwechsel kündige ich hiermit das Mietverhältnis zum 30.09.08. 

Mit freundlichen Grüßen. 

Die Vertragskündigung eines Arbeitsverhältnisses könnte wie folgt formuliert werden: 

Sehr geehrter Herr [Vorgesetzter],  

hiermit mache ich von dem im Arbeitsvertrag vorgesehenen Kündigungsrecht Gebrauch und kündige unter Einhaltung der vereinbarten Frist von drei Monaten zum 31. April diesen Jahres. Ich möchte hinzufügen, dass ich während unserer Zusammenarbeit viel gelernt und mich stets wohlgefühlt habe. Ich möchte betonen, dass mein Austritt aus rein persönlichen Gründen erfolgt. Ich bedanke mich nochmals für die angenehme Zusammenarbeit und wünsche Ihnen und dem Unternehmen auch weiterhin großen Erfolg und alles Gute für die Zukunft. 

Mit freundlichen Grüßen.

 

Mehr über Verträge und ihre Gestaltung, auf http://www.vorlage-mustervertrag.de/, das Vertrags-Portal.

 

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Vorlagen

Umfrage

Sie suchen...?
 
Benutzerdefinierte Suche

Themengebiete

Briefe Blog
Der Briefe Blog Willkommen bei unseren Briefe Blog, mit neuesten Briefvorlagen und Textvorlagen für Geschäftsbriefe, Liebesbriefe,...
Musterbeispiel Zwischenbescheid
Die wichtigsten Punkte zu Zwischenbescheiden, mit Musterbeispiel Zwischenbescheide bieten sich immer dann an, wenn eine Entscheidung lä...
Formate fuer Flyer und Werbeprospekte
Übersicht über verschiedene Formate für Flyer und Werbeprospekte Flyer und Prospekte gehören zu den sehr beliebten Werbe...
Anleitung zum Papier schoepfen
Basteln mit Kindern - Anleitung zum Papier schöpfen Papier ist ein Material, das sehr vielseitig verwendet werden kann und wird. So die...
Infos zum richtigen Reklamieren - Briefvorlage
Die wichtigsten Infos zum richtigen Reklamieren(+ Briefvorlage) Kauft ein Kunde eine Ware ein, egal ob im Supermarkt um die Ecke, in einem F...
Die wichtigsten Selbstauskuenfte
Die wichtigsten Selbstauskünfte (Urkunden und Dokumente) in der Übersicht Selbstauskünfte gibt es in verschiedenen Varianten...

Bookmark Homepage

 
 

Suche

Translation

mehr Artikel

Mietvertrag kündigen - Infos, Tipps und Briefvorlage Den Mietvertrag (als Mieter) kündigen - Infos, Tipps und Briefvorlage Ein Job in einer anderen Stadt, Familienzuwachs, der Kauf eines Eigenheims, die Trennung vom Partner, eine größere oder kleinere Wohnung, eine bessere Ausstattung, eine günstigere Lage oder eine niedrigere Miete: ein Wohnungswechsel kann viele Ursachen haben.   Ganzen Artikel...

Fehler bei Geschaeftsbriefen Die häufigsten Fehler bei Geschäftsbriefen in der Übersicht Geschäftsbriefe, also Briefe von Unternehmen an andere Unternehmen oder Privatpersonen, sind nicht nur Briefe, die Informationen weiterleiten, sondern immer auch eine Art Visitenkarte des Unternehmens, die den Absender ein Stück weit repräsentiert. Insofern sind nicht nur die Inhalte wichtig, sondern auch das gesamte Erscheinungsbild des Briefes. Normen wie beispielsweise die DIN Norm 5008 und auch diverse Textverarbeitungsprogramme mit Rechtschreib- und Grammatikprüfung erleichtern zwar den Schriftverkehr, schützen allerdings dennoch nicht gänzlich vor Fehlern.   Ganzen Artikel...

Uebersicht ueber die verschiedenen Klebebaender Übersicht über die verschiedenen Klebebänder Klebebänder gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Dabei eignen sich jedoch nicht alle Arten von Klebebändern auch gleichermaßen gut für alle Aufgaben, denn ähnlich wie feste und flüssige Klebstoffe haben auch Klebebänder ihre bestimmten Einsatzbereiche, für die sie sich als besonders effektiv erweisen.    Ganzen Artikel...

Formvorschriften von Geschaeftsbriefen Infos über die Formvorschriften bei Geschäftsbriefen von GmbH`s Grundsätzlich gibt es eine Reihe gesetzlicher Vorgaben, die die Formvorschriften für Geschäftsbriefe regeln. Hierzu gehören beispielsweise §15b der Gewerbeordnung, § 37b und §125a  des Handelsgesetzbuches, §35a des GmbH-Gesetzes oder das Gesetz über das elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister.   Ganzen Artikel...



Welche Angaben im Brief? Wer muss welche Angaben im Brief machen? Während bei privaten Briefen keine besonderen Vorschriften gelten und letztlich der Absender selbst entscheiden kann, welche Angaben er macht und welche nicht, müssen Geschäftsbriefe bestimmte Mindestangaben enthalten. Als Geschäftsbrief gelten dabei alle schriftlichen Dokumente, die einen Geschäftsvorgang betreffen und sich an einen bestimmten Empfänger richten.    Ganzen Artikel...

Vorlagen Statistik

Mitglieder: 4
News: 276
Weblinks: 5

Copyright © 2014   -  All Rights Reserved.
design by themesclub.com
themesclub logo