You are at: Briefvorlage Papierformat arrow Briefvorlage Geschäftlich arrow Briefvorlage Geschäftsbrief arrow Grundstruktur gewerblicher Briefkopf
E-Mail

Grundstruktur gewerblicher Briefkopf 

Grundsätzlich setzt sich ein Geschäftsbrief aus den Elementen

        Briefkopf
        Anschrift des Empfängers
        dem Bezugszeichen des Empfängers 
          
und dem Bezugszeichen des Absenders
        einer Betreffzeile
        der Anrede
        dem Textfeld
        der Schlussformel
        einer Ungerschrift
        sowie unter Umständen Vermerken
          zu Anlagen oder Verteiler
zusammen

 

Dabei stehen in Deutschland für die Gestaltung eines Geschäftsbriefes die Normen DIN 676 oder DIN 5008 zur Verfügung. Wird der Geschäftsbrief nach DIN 676 gestaltet, ist ein normgerechter Briefkopf in zwei Größen möglich, zum einen mit einer Höhe von 27 Millimeter und zu anderen in einer Größe von 45 Millimeter.

Der kleine Briefkopf eignet sich insbesondere dann, wenn das Firmenlogo nur verhältnismäßig klein ausfällt, die am meisten verbreitete Größe in der geschäftlichen Kommunikation sind Briefköpfe mit einer Höhe von 47 Millimeter. Diese zwei Größen sind Voraussetzung dafür, dass ein Geschäftsbrief sauber gefalzt, in Fensterbriefhüllen versendet und gegebenenfalls gelocht werden kann. Nach dem Falzen schließt der große Briefkopf bündig ab, beim kleinen Briefkopf entsteht ein Versatz.

Generell kann der Briefkopf sowohl rechts- oder linksbündig als auch mittig und über die gesamte Breite des Briefbogens positioniert werden. Üblicherweise setzt sich der Briefkopf aus dem Namen oder einem Logo des Absenders zusammen, daneben kann er Angaben zu Anschrift, Telefonnummern sowie Email-Adressen enthalten.

Firmenname und Logo 

Allerdings kann der Briefkopf auch nur Logo oder Firmenname enthalten und die Angaben zum Absender oberhalb der Empfängerdaten aufführen. Dabei kommt dem Briefkopf eine sehr wichtige Bedeutung zu, denn letztlich ist sein Ziel, auf den ersten Blick zu verdeutlichen, wer der Absender des Briefes ist.

Insofern ist der Briefkopf ein wesentlicher Bestandteil der Corporate-Identity, also ein Faktor für den Wiedererkennungswert eines Unternehmens. Dadurch erklärt sich auch, weshalb für die gesamte Post eines Unternehmens in aller Regel ein einheitlicher Briefkopf und überdies meist auch ein einheitliches Briefpapier verwendet wird.

Thema: Grundstruktur gewerblicher Briefkopf

 

 
weiter >

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Vorlagen

Umfrage

Sie suchen...?
 
Benutzerdefinierte Suche

Themengebiete

Die wichtigsten Siegel - Hinweise auf umweltfreundliches Papier
Schulhefte, Büromaterial - die wichtigsten Siegel/Hinweise auf umweltfreundliches Papier Wenn der Start eines neuen Schuljahres naht, p...
Tipps und Briefvorlage bei mangelhaften Möbeln
Typische Probleme beim Möbelkauf - Tipps und Briefvorlage, wenn die Nachbesserung bei mangelhaften Möbeln nicht geklappt hat Wen...
Was tun gegen unerwünschte Werbung per Post?
Was tun gegen unerwünschte Werbung per Post? Werden Verbraucher von nervigen Telefonanrufen belästigt, haben sie mehrere Mögl...
Tipps und Infos zum Thesenpapier
Tipps und Infos zum Thesenpapier Insbesondere bei Referaten, Vorträgen und Präsentationen erhalten die Teilnehmer und Zuhörer...
Shoppen bei Verkaufspartys - Briefvorlage Widerruf
Die wichtigsten Infos zum Shoppen bei Verkaufspartys + Briefvorlage für einen Widerruf Ob Kosmetika, Kunststoffschüsseln, Dessous,...
Unbeabsichtigte Gewährleistung bei Online-Auktionen
Die wichtigsten Infos und Tipps, um eine unbeabsichtigte Gewährleistung bei Online-Auktionen zu vermeiden (mit Formulierungshilfen)Onli...

Bookmark Homepage

 
 

Suche

Translation

mehr Artikel

Brieffreundschaften Brieffreundschaften Zugegeben, heute sind klassische Brieffreundschaften sicher seltener geworden als das noch vor einigen Jahren der Fall war. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Reisen sind heute wesentlicher einfacher möglich als in vergangenen Zeiten, Telefon, Internet und E-Mail ermöglichen die weltweite Kommunikation. Aber es gibt einige gute Gründe, die auch heute noch für eine Brieffreundschaft sprechen.  Ganzen Artikel...

Formulierungshilfen - den Vermieter über Umbaumaßnahmen informieren Infos und Formulierungshilfen: den Vermieter über Umbaumaßnahmen informieren Es kann durchaus sein, dass sich ein Mieter in seiner Wohnung eigentlich sehr wohlfühlt, sich aber gleichzeitig den sprichwörtlichen Tapetenwechsel wünscht. So ist etwa denkbar, dass das Badezimmer in die Jahre gekommen ist und eine Renovierung gut vertragen könnte, dass die Fußböden umgestaltet werden sollen oder dass der Fliesenspiegel in der Küche nicht mehr sehr ansehnlich ist.   Ganzen Artikel...

Tipps - Kündigung des Girokontos wegen angehobener Gebühren Die wichtigsten Infos und Tipps zur Kündigung des Girokontos wegen angehobener Gebühren  Heutzutage ist ein Girokonto praktisch ein Muss und die Grundvoraussetzung für die Teilnahme am wirtschaftlichen Leben. Schließlich wird der überwiegende Teil aller Zahlungen bargeldlos abgewickelt, angefangen bei Lohn, Gehalt, Rente oder staatlichen Sozialleistungen über Miete, Strom, Telefon und Versicherungsbeiträge bis hin zu diversen Rechnungen.   Ganzen Artikel...

Tipps zum Formulieren einer Stellenanzeige Die wichtigsten Tipps zum Formulieren einer Stellenanzeige Gibt es in einem Unternehmen eine freie Stelle, die nicht intern besetzt werden kann oder soll, wird es üblicherweise Zeit für eine Stellenanzeige. Die Veröffentlichung der Stellenanzeige läutet das Bewerbungsverfahren ein. Nun ist ein Bewerbungsverfahren aber recht zeit-, arbeits- und kostenaufwändig, denn mitunter gehen mehrere Hundert Bewerbungen auf eine Stellenausschreibung ein, die alle gesichtet und bearbeitet werden wollen.    Ganzen Artikel...



Erkennungszeichen von umweltfreundlichem Recyclingpapier Die wichtigsten Erkennungszeichen von umweltfreundlichem Recyclingpapier Obwohl heute ein großer Teil der Kommunikation über Telefon, Internet und E-Mail abläuft und nahezu alle Branchen auf modernde Medien und Computer umgestellt haben, steigt der Papierverbrauch seit Jahren kontinuierlich an. Zusammen mit den USA und Japan gehört Deutschland zu den Ländern mit dem höchsten Papierverbrauch.    Ganzen Artikel...

Vorlagen Statistik

Mitglieder: 1
News: 275
Weblinks: 5

Copyright © 2014   -  All Rights Reserved.
design by themesclub.com
themesclub logo