You are at: Briefvorlage Papierformat arrow Briefvorlage Muster arrow Briefvorlage Adresse
Briefvorlage Adresse E-Mail

Briefvorlage Adresse

Die Adresse kann in einer Briefvorlage sehr unterschiedlich angegeben werden. Gerade in geschäftlichen Briefen, kann es auch üblich sein, diese Anschriften auch „mehrfach“ anzugeben. Die verwendeten „Variationen“ können dabei sein:

1.)     Die 1-Zeile! Hier schreibt man nur den Namen des Unternehmens bzw. des Absenders, Straße (bzw. Postfach), PLZ Ort, in kleinerer Schrift über die Anschrift, an die das Schreiben verschickt wird. In der Regel wird diese „Minizeile“ auch noch unterstrichen.

2.)     Der Rechts-Block! Hier gibt man ganz normal, die volle Anschrift ggf. mit Telefonnummer, Fax und E-Mail an. Bei Unternehmen wird hier auch ggf. die Steuernummer bzw. die Handelsregisternummer angegeben.

3.)     Die Fußzeile! In der Fußzeile ist es für gewöhnlich üblich, dass man Kontodaten, Steuer- und Handelsregister-Nummern angibt. Aber auch die Anschrift, kann hier in einem gesonderten Block angegeben werden. Hier sollte man aber auch beachten, dass die „Blöcke“ nicht mehr als 4 – 5 Zeilen haben. Man kann ja auch mehrere Blöcke nebeneinander setzen.

4.)     Der Briefkopf! Im Briefkopf kann man ebenfalls die Absenderadresse mit angeben. Gerade im internationalen Schriftverkehr ist es hier aber auch üblich anzugeben, wer die „Geschäftsführer“ bzw. „Direktoren“ des jeweiligen Unternehmens sind. Der Firmenname, wird dabei etwas größer dargestellt, als die Anschrift und die Namen. Namen der Geschäftsführer, werden linksbündig angegeben, die Direktoren rechtsbündig unter der Anschriftenzeile. Bei einer privaten Briefvorlage kann man die Adresse natürlich ganz weglassen. Wer seiner Familie oder Freunden schreibt, wird sicher keine „förmlichen“ Angaben für die Adresse benötigen. Meist wird im Brief selbst gar keine Adresse angegeben, sondern nur der Briefumschlag mit der entsprechenden Anschrift versehen.  Auch wenn es sich im privaten Rahmen sehr „ausgeweitet“ hat, dass man bestenfalls getippte Briefe verschickt ist es doch noch oft so, dass private Briefe in der Regel mit der Hand geschrieben werden, weil man sie eben nur noch zu besonderen Anlässen braucht und verschickt.

Suche nach Adressen von Kunden oder Unternehmen, bei der Kundendaten Datenbank. 

 

 

Artikel speichern

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Vorlagen

Umfrage

Sie suchen...?
 
Benutzerdefinierte Suche

Themengebiete

Infos zum richtigen Reklamieren - Briefvorlage
Die wichtigsten Infos zum richtigen Reklamieren(+ Briefvorlage) Kauft ein Kunde eine Ware ein, egal ob im Supermarkt um die Ecke, in einem F...
Papier: Vom Luxusprodukt zum Massenartikel
Papier: Vom Luxusprodukt zum Massenartikel Das Papier gehört zu den Erfindungen, die die Geschichte des Menschen ganz entscheidend gep...
Tipps und Hilfestellungen zum Schreiben von Briefen
Gute Tipps und konkrete Hilfestellungen zum Schreiben von Briefen Während es früher fast schon selbstverständlich war, zu Sti...
Anleitung Papier selbst herstellen
Anleitung Papier selbst herstellen Der Handel bietet zweifelsohne eine große Auswahl verschiedenster Papiere für verschiedenste A...
Anleitung weihnachtliche Schuettelkarten
Anleitung für weihnachtliche Schüttelkarten Auch wenn Briefe und Karten im Alltag immer seltener und Grüße mittlerweile...
Anleitung Rosen aus Pappe basteln
Video-Anleitung Rosen aus Pappe basteln Anleitung und Vorlage zum Basteln von Rosen aus Pappe als Video:Mehr Bastelanleitungen mit Papier u...

Bookmark Homepage

 
 

Suche

Translation

mehr Artikel

Infos zum Pfand - Musterbrief wenn Händler die Rücknahme verweigern Die wichtigsten Infos zum Pfand + Musterbrief Vorlage, wenn der Händler die Rücknahme von Leergut verweigert  Eigentlich ist die Pfandrückgabe durch die Verpackungsverordnung einheitlich geregelt. Demnach kann das Leergut in jedem Geschäft abgegeben werden, in dem Einweggebinde aus dem gleichen Material erhältlich sind. Wo Plastikflaschen und Dosen verkauft werden, können Plastikflaschen und Dosen somit auch zurückgegeben werden.    Ganzen Artikel...

Uebersicht Papierqualitaeten Übersicht Papierqualitäten Grundsätzlich werden Papiere anhand der bei der Herstellung verwendeten Rohstoffe unterschieden, beispielsweise in hadernhaltige, holzhaltige oder holzfreie Papiere. Da die verwendeten Rohstoffe beliebig miteinander gemischt werden können, werden Papiere in unzähligen Sorten und Qualitäten angeboten. Die Angabe zu den jeweiligen Papierstärken, die von sehr dünnem Durchschlagpapier bis hin zu dickem Karton reicht, erfolgt anhand von Gewicht pro Quadratmeter, weshalb man im Regelfall auch von leichten und schweren und selten von dünnen und dicken Papieren spricht. Hier eine kleine Übersicht Papierqualitäten.  Ganzen Artikel...

Tipps und Briefvorlage bei mangelhaften Möbeln Typische Probleme beim Möbelkauf - Tipps und Briefvorlage, wenn die Nachbesserung bei mangelhaften Möbeln nicht geklappt hat   Wenn es beim Möbelkauf zu Problemen kommt, ist im Zweifel immer entscheidend, was im Kaufvertrag steht. Hat der Kunde beispielsweise einen Schrank gekauft, der laut Versprechen des Verkäufers innerhalb von einer Woche geliefert werden sollte, nach einem Monat aber noch immer nicht da ist, ist dies für den Kunden zweifelsohne ärgerlich.  Wurden im Kaufvertrag aber kein Liefertermin oder keine Lieferfrist vereinbart, ist fraglich, ob sich der Verkäufer noch an seine mündliche Zusage erinnern wird.     Ganzen Artikel...

Beschwerdebriefe auf Englisch Die wichtigsten Punkte und Bausteine für Beschwerdebriefe auf Englisch Es kann immer mal wieder notwendig werden, einen Vertragspartner darüber zu informieren, dass die erbrachten Leistungen nicht den Vorstellungen entsprechen, beispielsweise weil eine Lieferung zu spät erfolgte, die Qualität von Waren mangelhaft ist oder die gelieferten Artikel beschädigt wurden oder defekt sind. Ein Beschwerdebrief erfüllt in diesem Fall zwei Funktionen. Zum einen informiert er den Vertragspartner, zum anderen räumt er die Möglichkeit ein, eine Lösung für das Problem zu finden.    Ganzen Artikel...



Den Mietvertrag als Vermieter kündigen - Tipps und Briefvorlage Den Mietvertrag als Vermieter kündigen - Infos, Tipps und Briefvorlage Genauso wie der Mieter hat natürlich auch der Vermieter die Möglichkeit, einen bestehenden Mietvertrag zu kündigen. Im Unterschied zum Mieter, der seine Kündigung grundsätzlich nicht begründen muss, braucht der Vermieter aber einen Kündigungsgrund. Diesen Grund muss er in seinem Kündigungsschreiben angeben und nachvollziehbar erläutern.   Ganzen Artikel...

Vorlagen Statistik

Mitglieder: 1
News: 278
Weblinks: 5

Copyright © 2015   -  All Rights Reserved.
design by themesclub.com
themesclub logo