Musterbrief Antrag Pflegeversicherung

Musterbrief: Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung 

Die Leistungen der Pflegeversicherung gliedern sich in mehrere Felder. Hierzu gehören zum einen Sachleistungen, wobei hier die Pflegedienste direkt mit der Pflegekasse abrechnen, und zum anderen Geldleistungen, die dann ausbezahlt werden, wenn die Pflege durch eigene Pflegepersonen zu Hause erfolgt.

Daneben ist eine Kombination aus Sach- und Geldleistungen möglich und auch Pflegehilfsmittel, Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfeldes und weitere Leistungen für beispielsweise Tages- oder Nachtpflege, Pflegekurse oder zusätzliche Betreuungsleistungen können beantragt werden. 

Grundsätzlich hängt die Höhe der Leistungen von der Pflegestufe ab, was bedeutet, dass die Pflegekasse die Pflegekosten maximal bis zum Höchstbetrag der jeweiligen Pflegestufe übernimmt. Voraussetzungen für Leistungen aus der Pflegekasse ist ein Antrag, der in schriftlicher Form mittels Formular oder formlosen Schreiben eingereicht werden muss.  

Dabei kann der Antrag von dem Pflegebedürftigen selbst oder von einem gesetzlichen Vertreter, einem Familienmitglied oder einem Haushaltsangehörigen gestellt werden und bezieht sich immer nur auf eine Pflegestufe.

Erhöht sich der Pflegeaufwand, muss dementsprechend auch die Erhöhung der Pflegestufe erneut schriftlich beantragt werden. Ist der Antrag bei der Pflegekasse eingegangen, erfolgt in aller Regel ein Besuch durch den Medizinischen Dienst, der dann die Empfehlung für eine Pflegestufe ausspricht.

Hier eine Musterbrief-Vorlage als Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung:

Absender

Straße
PLZ Ort 

Ort, den Datum 

Krankenkasse

Straße
PLZ Ort 

Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung 

Sehr geehrte Damen und Herren, 

hiermit beantrage ich erstmalig Leistungen aus der Pflegeversicherung für(Oder: hiermit beantrage ich eine Erhöhung der Pflegestufe für) 

Name des Versicherten
Straße
PLZ Ort
Geburtsdatum
Versicherungsnummer

Beantragt werden Sachleistungen / Geldleistungen / Kombinationsleitungen / Leistungen für die häusliche Pflege / Leistungen für die stationäre Pflege. Bei Herr/Frau xxx besteht Hilfsbedarf insbesondere im Bereich der hauswirtschaftlichen Versorgung / Körperpflege / Mobilität / Ernährung.  

Bislang werden keine anderweitigen Pflegehilfsleistungen bezogen.(Oder: Es werden bereits Pflegehilfsleistungen durch die Unfallversicherung / das Sozialamt bezogen.) 

Die Pflege wird von xxx (Name und Anschrift der Pflegeperson oder Pflegeeinrichtung) übernommen. Die medizinische Versorgung erfolgt durch xxx (Name und Anschrift des behandelnden Arztes).

Die Bankverbindung für den Leistungsbezug lautet: 

Kontoinhaber
Kontonummer, BLZ, Name der Bank 

Die verbindliche Bestätigung, dass die Pflegekasse sowie der Medizinische Dienst der Krankenkasse Einsicht in vorhandene ärztliche Berichte, Gutachten, Befunde und Unterlagen nehmen können, wird durch die Unterschrift erteilt. 

Bei Rückfragen erreichen Sie mich unter Telefonnummer xxx. 

Mit freundlichen Grüßen 

Unterschrift.

Mehr Anleitungen, Tipps und Vorlagen:

Thema: Musterbrief: Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung 

Kommentar verfassen